KLAVIER

VORSCHULKINDER

 

Altersgerechte Stundenkonzepte und Musikschulhefte ermöglichen Kindern im Vorschulalter das Klavier spielen zu erlernen und sich mit dem Phänomen Notenlesen zu beschäftigen. Klanggeschichten improvisieren oder Klänge schaffen anhand von Bildern sowie Bewegungsphasen zur körperlichen Lockerung ergänzen den Unterricht.

 

 

SCHULKINDER

Ob Klassik oder Pop, neben dem Lesen lernen von Noten wird auf eine gute Technik sowie gesunde Körperhaltung und Atmung geachtet. Theoretische Kenntnisse in Harmonielehre und Gehörbildung sowie Übungen in der Improvisation runden den Unterricht ab.

Für Anfänger gibt es die Möglichkeit im Gruppenunterricht zu zweit in den Instrumentalunterricht einzusteigen.

 

 

 

ERWACHSENE

Familie oder Beruf sind häufig Gründe, warum das Klavierspielen in der Vergangenheit vernachlässigt oder ganz auf Eis gelegt wurde. Es gibt Erfahrungen im Klavierspiel und auch ein Instrument, jedoch keine Zeit zu spielen. Oder aber es war schon immer der Wunsch, ein Instrument zu erlernen!

Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder  Fortgeschrittene - in einem Gespräch vorab bespreche ich ganz individuell Wünsche und Ziele der Erwachsenenschüler. Das Kartensystem ermöglicht dabei, flexibel Termine zu vereinbaren.

 

 

SENIOREN und SENIORINNEN

Der Mensch lernt ein Leben lang und gerade im Alter können noch ungeahnte Potenziale zu Tage treten! Sich mit Zeit und Muße auf die Musik einzulassen, birgt einen persönlichen Gewinn und kann die Lebensqualität höher steigen lassen. Musizieren macht nicht nur Spaß, sondern bringt auch Menschen zusammen - ob mit Freunden, dem Enkelkind oder mit der ganzen Familie.

 

 



Als Unterrichtsort stehen zwei Optionen zur Verfügung: Entweder Links-Rheinisch in Köln-Riehl oder Rechts-Rheinisch in Köln-Mülheim.


Qualität ist mir wichtig, daher wird u.a. auf einem neuen YAMAHA Klavier unterrichtet.



PROBESTUNDE KOSTENLOS.

PREISE AUF ANFRAGE PER MAIL.